-->

Zwar rollt Facebook so langsam die dedizierte Funktion zum einpflegen von Stellenangeboten innerhalb der Plattform aus, jedoch hat diese Funktion Deutschland noch nicht erreicht.

Hier beschäftigen wir uns damit, wie man eine Stellenanzeige auf Facebook schalten kann.

 

Wieso sollte man Stellenanzeigen auf Facebook schalten?

Weit über 20 Millionen aktive Nutzer sind jeden Tag auf Facebook aktiv, ein Großteil davon über das Smartphone. Das bedeutet über 20 Millionen Augenpaare sehen sich täglich die Inhalte auf Facebook an – Somit ist Facebook die am dritt häufigsten frequentierte Seite/Portal in Deutschland. Wenn das nicht interessant ist für das Recruiting, dann wissen wir es auch nicht.

Falls noch nicht geschehen, sollten Sie bzw. das Unternehmen für das Sie arbeiten die Potentiale von Facebook (& Co) endlich anfangen zu nutzen! Sie erreichen hier unmittelbar Ihre Zielgruppe zu einem grandiosen Preis-Leistungsverhältnis.

 

Wie kann eine auf Facebook geschaltete Stellenanzeige aussehen?

Sie können zum Beispiel durch ein kurzes Video auf ihre Vakanz aufmerksam machen und einen Link hinzufügen, der den potentiellen Bewerber dann direkt für weitergehende Informationen auf Ihre Webseite leitet. Das schöne dabei ist, dass sie die Ausspielung dieser Anzeige beschränken können: Z.B. nur Personen, die in einem fest definierten Radius um ihr Unternehmen herum wohnen!

Wie eingangs erwähnt schaltet man eine reguläre Werbeanzeige und gestaltet diese inhaltlich als Stellenanzeige: Es kann also ein ohnehin schon auf der Chronik vorhandener Post sein, der nun zusätzlich beworben wird oder aber man erstellt eine dedizierte Anzeige im Facebook Werbeanzeigen Manager.

Es gilt zu beachten, dass der auf Facebook ausgespielte Inhalt natürlich beschränkt ist. So sollte man sich mit Text im Bild oder Video sparsam halten um eine bessere Performance der Anzeige zu erreichen oder sogar eine nicht ausgespielte Anzeige zu verhindern. Weiterhin sollte die Anzeige als Anreiz dazu dienen, ihrem Link auf ihre Webseite zu folgen, wo dann die detaillierte Beschreibung der Stelle zu finden ist. Die Aufmerksamkeit der Nutzer ist beschränkt und somit sollten Sie einen Eyecatcher platzieren, der zum klicken animiert!

Ein weiterer positiver Nebeneffekt bei der Schaltung von Anzeigen auf Facebook ist, dass Partner ihre Inhalte auf ihren Seiten ebenfalls ausspielen. Konkret bedeutet dies, dass es ein Facebook Audience Network gibt: Publisher können also Werbeanzeigen von Facebook auf ihren eigenen Seiten einbinden und erhalten dafür eine Vergütung. Für Sie als Werbetreibenden bedeutet dies, dass ihre Werbung oder in diesem Falle Stellenanzeigen auch auf Seiten wie Focus Online usw. ausgespielt werden.

 

Viel Potenzial in Stellenanzeigen auf Facebook

Im Gegensatz zu Print Anzeigen welche nach einem Tag oft ungelesen im Mülleimer landen, vermeiden Sie mit Facebook Werbung hohe Streuverluste und können sich öfter in das Gedächtnis von potentiellen Bewerbern rufen. Probieren Sie es aus!

Unterstützung für Ihr Social Media Marketing

Wir helfen Ihnen bei der nachhaltigen Vermarktung Ihrer Dienstleistungen, Produkte und dem Personal Recruiting über Social Media: Wir bieten ihnen z.B. Schulung für Social Media, Video- und Fotoproduktion für Social Media und den Aufbau nachhaltiger Sales-Funnel (Verkaufstrichter).