-->

Nutzen Sie bereits Videos um für Ihr Unternehmen mehr Kunden zu gewinnen? Falls nicht, verpassen Sie die Möglichkeit, automatisiert Kunden auf sich aufmerksam zu machen, gefunden zu werden über Google & YouTube und selbst wenn Sie schon Videos haben: Man kann nie genug haben!

Im Rahmen des Inbound-Marketing (Werbeaktivitäten die neue Besucher zu Ihnen bringen) sind Videos die beste Investition zur langfristigen und nachhaltigen Neukundengewinnung aber ebenso eignen sich Videos für den Vertrauensaufbau (Ihre Kunden lernen Sie uns Ihre Produkte besser kennen).

 

 

Gefunden werden durch Videos

Es ist Fakt, dass Google die am meisten frequentierte und genutzte Suchmaschine im Internet ist. Die größte Video Platform ist YouTube und diese gehört zu Google. YouTube ist übrigens die zweite größte Suchmaschine der Welt! Ja, Menschen suchen auf YouTube nach Lösungen, welche Ihnen dann in Form von Bewegtbild Inhalten präsentiert werden.

Für Unternehmen, ganz gleich welcher Branche ist es also relevant auf diesen Seiten gefunden zu werden. Zumindest bei für das Unternehmen relevanten Themen und Suchphrasen.

An dieser Stelle kommen Videos in’s Spiel. Ein auf YouTube hochgeladenes Video kann schnell zu relevanten Suchbegriffen ranken (oben in der Suche erscheinen). Auf Google kann ein YouTube Video sogar innerhalb von Stunden oben in der Suche erscheinen – dies ist mit Internetseiten (SEO) nur nach einem deutlich längeren Zeitraum möglich. Innerhalb YouTube kann dies variieren.

Es ist also möglich, innerhalb kürzester Zeit, auf Google durch ein auf YouTube gehostetes Video zu bestimmten Suchphrasen gefunden zu werden.

Wieso es gerade von Vorteil ist, den Erstkontakt durch Videos herzustellen, klären wir im nächsten Punkt.

 

 

Vertrauensaufbau durch Videos

Der Vorteil von Videos ist neben der oftmals sehr schnellen Listung aber die Tatsache, dass wir es hier mit einem ganz anderen Medium zu tun haben als bei reinem Text: In Videos können Sie und Ihr Unternehmen optisch und inhaltlich überzeugen. Der Nutzer sieht Menschen, Produkte, er hört die Stimme eines Mitarbeiters, sieht sein Gesicht, sieht wie Produkte rüberkommen und verwendet werden etc.

Somit kann der Betrachter (der potentielle Kunde) sofort eine Verbindung mit Ihrem Unternehmen eingehen und erstes “Vertrauen” gewinnen und Sie, ihr Unternehmen und ihre Produkte bereits “kennenlernen”. Unternehmen die regelmäßig Video-Content produzieren in welchem ein oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens zu sehen sind, profitieren oftmals von einer engeren Bindung zum Kunden: Der Kunde hat sie in der Tat schon etwas kennengelernt und Vertrauen aufgebaut. Es ist wahrscheinlich, dass er bei Bedarf zuerst mit einem solchen Unternehmen in Kontakt tritt, als mit einem Unternehmen, das nur eine Website hat.

An dieser Stelle muss man eines ganz klar erklären: Damit ist nicht gemeint, dass man ein Image Video auf seiner Website oder auf seinem YouTube Kanal einbinden soll und dann automatisch Kunden gewinnt wie der Rattenfänger von Hameln damals die Ratten eingefangen hat. Nein, gemeint ist Video Content, der sich mit der Vorstellung und Anwendung von ihren Produkten und Dienstleistungen befasst, Testimonials von Kunden, Blicke hinter die Kulissen und Produktionsbedingungen – sowas!

 

 

Videos als Überzeugungsmittel

Kunden kaufen und entscheiden sich nicht auf einen Schlag. Oftmals vergehen Tage, Wochen, Monate oder sogar Jahre, bis eine finale Entscheidung zum Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung gefällt wird. Je nachdem um welchen Anschaffungspreis und Art des Produktes/Dienstleistung es sich handelt (Software, Investitionsgüter, Unternehmensberatung, usw.).

Nun ist es die Aufgabe eines Verkäufers, einen Kunden zum Verkauf zu überzeugen. Das Problem an der Sache ist, dass aber erstmal ein Kontakt zwischen dem Verkäufer und dem Kunden zustande kommen muss. Gar nicht so einfach!

Durch Videos wird dies allerdings schon deutlich einfacher – der Kunde kann sie finden und sich bei Interesse selbst und ohne Zwang dazu entscheiden, die Videos zu konsumieren. Der Vorteil hierbei: Die vorhanden Videos überzeugen die Kunden automatisiert – Kein Verkäufer muss wieder und wieder Überzeugungsarbeit leisten.  Selbstverständlich ist dies die Idealvorstellung: Es wird immer Kunden geben, die den persönlichen Kontakt suchen aber dann hat das/die Video(s) zumindest eines getan: Einen Lead (Anfrage) generiert!

 

 

Wenn der Kunde nach dem Kauf zweifelt: Videos überzeugen!

Zu guter letzt wollen wir hier noch auf das Thema Buyer’s Remorse zu deutsch Kaufreue eingehen! Haben Sie davon gehört? Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat es jeder schon erlebt: Man entschließt sich zum Kauf eines Produktes -worauf man sich womöglich auch noch lange im voraus gefreut hat- und danach kommen Zweifel auf:

War das richtig? Irgendwie ist es doch nicht so toll! Da hatte ich mir jetzt mehr von versprochen” usw.

Das kennt wohl jeder. Was geschieht also als nächstes? Der Kunde beschäftigt sich weiter mit dem nun neu erworbenen Produkt/Dienstleistung/Fortbildung und sucht im Internet nach Inhalten zu der Sache.

Wenn der Kunde hier auf Anwendungsbeispiele, positive Testimonials, Anregungen und Anleitungen stößt, wird seine Kaufreue abgefedert.

 

Finden Kunden Videos, die etwaige Zweifel am Produkt/Dienstleistung entkräften oder konkrete Anleitungen für die Anwendung, ist der Zweifel schnell vergessen.

Videoproduktion für Unternehmen

Wir vermarkten für Sie Produkte und Dienstleistungen durch inhaltlich sowie optisch qualitativ hochwertig produzierte Videos.